Schwimmerin beim Langstreckenschwimmen im freien Wasser zieht Restube Boje hinter sich her

Swimming

MEHR FREIHEIT & SICHERHEIT BEIM SCHWIMMEN

Schwimmen im offenen Gewässer bedeutet Freiheit.

Ob ambitioniert im Freiwassertraining und -wettkampf oder einfach zur Entspannung mit dem Gefühl von Schwerelosigkeit durchs Wasser gleiten. Um dich ganz auf die Aktivität konzentrieren und den Moment voll genießen zu können, bereite dich gut vor! Kenne deine eigenen Grenzen und die Bedingungen des Gewässers. Trage zu deiner eigenen und der Sicherheit anderer – Schwimmpartner oder auch fremde Menschen z.B. im See – immer ein Restube um die Hüfte.

Es ist im Wasser schwerelos

und hat dank der vertikalen Anbringung keinen messbaren Strömungswiederstand. Brauchst du zusätzlichen Auftrieb für dich oder jemand anderen, genügt ein Zug am Auslöser und die Auftriebsboje bläst sich in Sekunden auf. Viele nutzen Restube auch, um mit der aufgeblasenen Boje noch sichtbarer zu sein. Genieße dein Schwimmabenteuer mit Restube Zug um Zug!

Unsere Empfehlung für
Swimming
Restube active
Restube active
Restube active
Restube active
Restube active
Restube active
Restube active in der Farbe Ice Mint
Restube active verpackt in schwarzer Tasche mit Pfeife
Restube active
Restube active
Restube active
Bestseller
New

Restube active

Regular price79,95 €
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

For all-round & athletic use

Ob beim Schwimmen oder Stand-Up Paddeln, im Training oder Wettkampf. Einfach in der Tasche verstaut am Gürtel tragen, damit du dich noch mehr auf den Moment konzentrieren kannst.


Für diese Wasseraktivitäten empfohlen:

Sportlicher Einsatz | Schwimmen im offenen Gewässer | Triathlon | Stand-Up Paddling | An Bord | Kanu & Kajak | Rudern | Angeln

Farbe
Schneller Versand
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Sichere deinen Einkauf ab

„Trotz Begleitboot schwimmt man alleine da draußen. Restube hilft mir, meinen Fokus beim Schwimmen zu halten. Das super kleine System hat am Körper getragen keinen Strömungswiderstand und ist schwerelos im Wasser. Ein Zug am Auslöser bläst die gelbe Restube-Boje in Sekunden auf, das gibt mir ein noch besseres Gefühl."

Nathalie Pohl
Freiwasserschwimmerin

„Sicherheit ist mir wichtig! Im Training verlasse ich mich auf ein kleines aber im Notfall lebenswichtige Produkt von RESTUBE. Ohne meine Auftriebsboje im Taschenformat gehe ich nicht ins Wasser! Auf dem Rad tragen wir ja auch einen Helm, oder?"

Triathlet Matheus Kozlowski mit schönem Wassereffekt im Vordergrund
Matheus Kozlowski
Triathlet

,,Für mich bedeutet Schwimmen im offenen Gewässer Freiheit ohne Grenzen. Restube ermöglicht es mir, noch weiter und länger zu schwimmen."

Olympischer Schwimmer Loic Branda beim Kraul schwimmen
Loic Branda
Olympischer Schwimmer

Häufig gestellte Fragen

Wenn man Auftrieb für sich oder andere braucht, zieht man am Auslöser. Die versigelte CO2-Patrone wird dadurch angestochen und füllt die Boje in Sekunden. Lehnt man sich nun über die Restube-Boje, bleibt der Kopf über Wasser. Außerdem kann man mit der Boje winken, um auf sich aufmerksam zu machen.

Ja, durch das Auswechseln der CO2-Patrone ist Restube sofort wieder einsatzbereit.

Wenn man sich über die Boje lehnt, hebt Restube die Atemwege - sprich, den Kopf bis zum Mund - aus dem Wasser. Der Teil des Kopfes bis zum Mund ist bei den meisten Menschen in etwa gleich schwer. Das heißt, es ist unabhängig von der Körpergröße des Nutzers. Für mehr Komfort durch mehr Auftrieb empfiehlt sich Restube active oder extreme.

Die Idee zu Restube kam dem Gründer Christopher Fuhrhop nach einer kritischen Situation im Wasser. Aus der Universität Karlsruhe (KIT) heraus entwickelte er die Idee bis zum Prototyp und Stück für Stück wurde eine eigene Produktion in Zusammenarbeit mit erfahrenen Produktionspartnern in Karlsruhe aufgebaut. Funktion und höchste Qualität sind entscheidende Faktoren, ohne dabei die Nachhaltigkeit aus den Augen zu verlieren.

Retter schwimmt Hilfe suchenden Schwimmer mit aufgeblasener Restube an.

Mehr Freiheit & Sicherheit im Wasser

beim Schwimmen

Jetzt kaufen

all the information you need

Erfahre mehr über dein Restube

Was ist ein Schwimmsicherheitsboje?

Eine Schwimmsicherheitsboje wird beim Schwimmen im Freiwasser mitgeführt. Die Boje erhöht deine Sicherheit – und auch die der anderen Schwimmer – enorm. Wir hier bei RESTUBE sind spezialisiert auf Sicherheitsprodukte für das Wasser. Die Restube-Boje – es gibt verschiedene Varianten für die private Nutzung und auch Modelle für die professionelle Rettung – ist eine Sicherheitsboje verstaut in einer Tasche, die an einem Gurt befestigt um die Hüfte getragen wird. Bist du im Freiwasser und ziehst am Auslöser, bläst eine eingeschraubte CO2 Patrone die Boje in Sekunden auf. Die Boje bietet dir zusätzlichen Auftrieb, damit du dich ausruhen kannst und Kraft tanken. Du kannst auch mit der Boje auf dich aufmerksam machen indem du damit winkst oder sie an eine andere Person weitergeben. Zusätzlicher Auftrieb im Wasser entspannt eine problematische Situation oft sofort. Eine Schwimmsicherheitsboje kann das wichtigste Zubehör beim Freiwasserschwimmen sein, wie der Helm beim Fahrradfahren.

Wann sollte eine Schwimmsicherheitsboje verwendet werden?

Eine Sicherheitsboje sollte immer beim Schwimmen im Freiwasser mit dabei sein. Sie ist ein ganz essentielles Zubehör für deine Sicherheit beim Freiwasserschwimmen. Restube ist eine Boje verstaut in einer Tasche, die nur bei Bedarf durch Ziehen am Auslöser und Aktivierung der CO2 Patrone aufgeblasen wird. Möchtest du beim Schwimmen im Freiwasser permanente Sichtbarkeit, wegen Boots-Verkehr oder anderer Schwimmer, kannst du die Schwimmboje by RESTUBE verwenden. Sie wir über ein Mundventil aufgeblasen und – genau wie Restube - an einem Gurt befestigt um die Hüfte getragen. Sie bietet dir außerdem ein integriertes wasserdichtes Fach zum Verstauen wichtiger Utensilien. Für deine und die Sicherheit aller anderen im Wasser: führe beim Freiwasserschwimmen eine Sicherheitsboje mit! Beim Radfahren trägst du ja auch einen Helm, oder?

Welche Vorteile bietet eine Schwimmsicherheitsboje?

Schwimmsicherheitsbojen erhöhen die Sicherheit von Schwimmern im Freiwasser enorm. Denn sie bieten dir zusätzlichen Auftrieb, wenn du diesen brauchst. Du kannst die Boje auch an eine Person in Not weitergeben. Zusätzlicher Auftrieb im Freiwasser kann eine problematische Situation oft sofort entschärfen. Eine Schwimmboje bietet dir außerdem Sichtbarkeit. So wirst du von anderen Schwimmern oder Booten gesehen. Auch entdecken dich Rettungsschwimmer und Einsatzkräfte leichter. Du kannst wählen zwischen Sicherheitsbojen, die du nur bei Bedarf aufblasen, wie Restube. Eine eingeschraubte CO2 Patrone bläst die Boje nach Ziehen am Auslöser auf. Restube ist klein und praktisch in einer Tasche am Gurt um die Hüfte befestigt. Du genießt damit volle Bewegungsfreiheit. Möchtest du permanente Sichtbarkeit beim Freiwasserschwimmen, dann verwende die Schwimmboje by RESTUBE. Diese bläst du über das Mundventil auf und ziehst sie mit kaum Widerstand beim Schwimmen hinter dir her. Außerdem verfügt sie über ein wasserdichtes Trockenfach, wo du nützliche Gegenstände wie Schlüssel oder Energieriegel oder auch Laufschuhe verstauen kannst. Welches Modell auch für dich geeignet ist, verzichte nicht auf dieses essentielle Zubehör für deine Sicherheit im Freiwasser!

Wo kann man eine Schwimmsicherheitsboje kaufen?

Eine Schwimmsicherheitsboje kannst du in der Wassersportabteilung im Sportfachhandel kaufen und direkt hier bei uns auf www.restube.com. Wir sind spezialisiert auf Sicherheitsprodukte für das Wasser. Mit Restube bieten wir ein extrem kleines und leichtes System an. Die Boje ist verpackt in einer Tasche, diese trägst du an einem Gürtel um die Hüfte. Brauchst du zusätzlichen Auftrieb, ziehst du am Auslöser und eine eingeschraubte CO2 Patrone bläst die Restube-Boje auf. Restube ist bereits in über 25 Ländern erhältlich. Unser Store-Finder gibt dir einen guten Überblick. Du kannst uns auch gerne schreiben und uns deinen Standort mitteilen, dann können wir dir sagen, wo sich der nächste Händler befindet. Vielleicht findet auch einer unserer vielen Events in deiner Nähe statt und du hast die Möglichkeit Restube dort auszuprobieren. Schreibe uns an hello@restube.com.

Wie wird eine Schwimmsicherheitsboje angebracht?

Die Sicherheitsbojen von RESTUBE befestigst du an einem Gurt um die Hüfte. So haben sie keinen messbaren Widerstand im Wasser und lassen dir volle Bewegungsfreiheit. Das kompakte System verstaut in einer Tasche am Gurt merkst du nicht bei deiner Aktivität, gibt dir aber mentale Freiheit, da du weißt, dass zusätzlicher Auftrieb nur einen Zug am Auslöser entfernt ist. Es gibt tatsächlich noch andere Methoden, Schwimmsicherheitsbojen zu befestigen, wie z.B. am Arm. Diese bergen aber unserer Meinung nach viele Nachteile und schränken dich beim Schwimmen ein. Alle Restube Modelle für die private Nutzung verfügen daher über einen Gurt, um das Zubehör für das Freiwasser so komfortabel wie nur möglich für dich zu machen.

Welche Farbe hat eine Schwimmsicherheitsboje?

Schwimmsicherheitsbojen gibt es in unterschiedlichen Farben, oft sind sie gelb oder orange, manchmal auch rot. So bietet die Boje einen guten Kontrast zum Wasser, der für gute Sichtbarkeit sorgt. Die Bojen von RESTUBE sind gelb und sind gut sichtbar. Reflektorstreifen können für das Schwimmen in Dämmerung oder bei Nacht nachgerüstet werden. Die Bojen von RESTUBE sind perfekt für deine Sicherheit beim Schwimmen im Freiwasser oder Triathlon.

Wie wird eine Schwimmsicherheitsboje getestet?

Safety buoys must pass an entire series of tests. The most important is certainly the practical test. Here at Restube, we work with several water sports enthusiasts who use our products during their activities and provide us with valuable feedback afterwards. In this way, we can ensure that our safety buoys optimally meet the requirements of the respective target group. 

Was ist die beste Art und Weise eine Schwimmsicherheitsboje zu lagern?

Es ist wichtig, dass du deine Schwimmboje sorgsam lagerst, um wirklich lange damit Spaß zu haben. Restube ist auf eine sehr lange Lebensdauer ausgelegt und kann je nach Modell bis zu 100 Mal ausgelöst werden. Was ist also zu beachten? Nach der Benutzung trockne Restube hängend, Boje und Tasche separat. Hast du sie vorher im Salz- oder Chlorwasser verwendet, spüle sie mit klarem Wasser ab, sodass keine Rückstände bleiben. Sobald alle Bestandteile trocken sind, packe die Boje laut Anleitung wieder in die Tasche und lagere sie an einem trockenen Ort bis zum nächsten Einsatz. Ausführliche Informationen zu Pflege und Wartung von Restube findest du auch auf unserem Blog.